Das war unser "JAHRHUNDERTSOMMER" 2012!

Wir danken allen, die dieses tolle Konzert ermöglicht haben!

IHR WART SPITZE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Am Samstag, den 23.06.2012 ging die Sonne um 17:00 Uhr ein zweites Mal mit den Kindern der Musikalischen Früherziehung auf – sie eröffneten das diesjährige Sommerkonzert der Musikschule Rodewisch e.V. als wachsende Sonnenblumen und stimmten die zahlreichen Zuhörer mit der Frage „Weißt du, wie der Sommer riecht?“ auf den „Jahrhundertsommer“ – das Motto des Konzertes ein.

 

Die Moderatorin des Abends, Gesangslehrerin Ellen Haddenhorst-Lusensky entführte das begeisterte Publikum charmant und erfrischend auf eine hörenswerte Zeitreise durch die verschiedensten Musikstile beginnend im 17.Jahrhundert bis heute. Das Musiktheater unter der Leitung von Maria Leistner zog als Spielmannszug in den Ratskellersaal ein und erheiterte die Zuhörer mit dem Stück „König Ritmo“. Weitere Beiträge aus dem 17.,18. Und 19. Jahrhundert folgten, unter anderem die „Arie des Cherubin „Sagt holde Frauen“ aus der „Hochzeit des Figaros“ – gesungen von Annegret Weil-Helmboldt und eine „Tarantelle für Violine und Klavier“ von Hans Sitt – gespielt von Vincent Blechschmidt.

 

In Frack und Zylinder kündigte die Moderatorin nun den Start ins 20.Jahrhundert an. Mit „Wochenend und Sonnenschein“ aus den 20er Jahren vom Chor der Musikschule interpretiert und „In the mood“ von Jonas Kreißl am Saxophon ging die Reise weiter in die 50er und 60er Jahre.

„Pack die Badehose ein“ mit dem Chor und der Solistin Luisa Radewaldt ließ die Zuhörer begeistert mitklatschen und ein Reihe von Evergreens und Klassikern aus den 70er, 80er und 90er Jahren folgten, so zum Beispiel Titel von ABBA, Stevie Wonder oder Elton John, dessen Song „Der ewige Kreis“ mitreißend von Luisa Schubert interpretiert das Publikum anrührte.

 

Mit dem Kinderballett, die mit einer Choreographie zu „Somebody dance with me“ von DJ Bobo den einen oder anderen Zuhörer zu wippenden Füßen verhalfen war das Programm in der heutigen Zeit gelandet. Nathalie Penciulescu sang mit der Schulband den Hit „This love“ von Maroon 5 und anschließend war es dann soweit: zahlreiche Schüler der Schule präsentierten dem faszinierten Publikum als Schulorchester das diesjährige Finalstück: „Music“ von John Miles nach einem Arrangement und unter der Leitung von Thomas Panse.

 

Am Ausgang bedankten sich die Zuhörer für das tolle Programm und hatten die Möglichkeit, für das Projekt „Urlaub für vergessene Kinder“ zu spenden – einer Aktion der „Herr-Berge“ in Burkhardtsgrün, die es Kindern aus sozial schwachen Familien ermöglicht, eine Woche Urlaub im Erzgebirge zu verbringen. Als Dankeschön für die Spende gab es einen Sonnenblumenkern mit nach Hause – ein symbolisches Zeichen der aufgehenden Spende, denn im Herbst, wenn die Blüte sich öffnet, werden die bedürftigen Kinder gerade ihren Urlaub verbringen können.

 

Ganz nach Mutter Theresas Worten „Wir können keine großen Dinge tun - nur kleine, aber die mit großer Liebe“.



hier finden Sie uns:

Musikschule Rodewisch e.V.
Jahnstr. 8
08228 Rodewisch

Telefon: 03744 32225

UNSER NEUER KONZERTSAAL!

aktuelles:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikschule Rodewisch e.V.